Ackermann Spine

ip|spine

Indikationen

  • Lumbale Wirbelkanalspinose
  • degenerative Bandscheibenerkrankungen
  • Bandscheibenprotrusion
  • Hypertrophie der Facettengelenke
  • Verdickung des Ligamentum Flavum
  • Spinale Ischämie
1/3

Vorteile & Eigenschaften

Design

Material

​               D​as Konzept dieses dynamischen, interspinösen Wirbelsäulendistraktors ist einzigartig, ebenso wie dessen Vorteile. ip|spine ist der wahrscheinlich minimalst-invasive Spacer im Bereich der lumbalen Implantologie. Ein lediglich unilateral notwendiger, gewebeschonender  Zugang und die vollständige Verschonung des Ligamentum Flavum reduzieren Risiken und Rehabilitationszeit erheblich. Auch werden so Operationszeiten von durchschnittlich nur 20 Minuten erreicht, das anatomische Design des ip|spine Implantats sorgt für eine unmittelbare Schmerzlinderung.

         

​                 Bei der Herstellung von ip|spine kommen nur hochwertige Materialien zum Einsatz. Alle Bestandteile bestehen aus zertifiziertem PEEK und Titan, um so eine maximale Körperverträglichkeit garantieren zu können. 

      ​

Instrumentenset

​Lediglich fünf Instrumente werden für diese revolutionäre Prozedur benötigt. Der Distraktor schafft zum einen Raum für das dynamische Element und misst zugleich die benötigte Implantathöhe. Eine Markierung am Positionierungsarm ermöglicht die schnelle Aufnahme des Implantats im OP, um so wertvolle Zeit sparen zu können.

      ​

mehr

  •   

© Copyright 2019 Ackermann Medical GmbH & Co. KG. All rights reserved.