Ackermann Spine

c|spine ohne Steg

1/3

Indikationen

  • Diskusprolaps
  • Spondylose
  • Bandscheibenvorfall
  • zunehmende zervikale Myelopathie

Vorteile & Eigenschaften

Design

Material

​          D​as einzigartig anatomische Design und die perforierte Struktur ermöglichen eine optimale Fusion der zervikalen Wirbelkörper. Die Nierenform des Implantats sorgt für individuelle Passform und ein schwächeres Absinken in die Endplatten, ein gezahnter Kiel unterstützt die optimale Positionierung vor der endgültigen Fusion. Große Taschen und Querbohrungen beschleunigen die Verwachsung und so den natürlichen Heilungsprozess. Integrierte Tantalum-Marker unterstützen sowohl bei der Positionierung des Cages, als auch bei der post-operativen Nachverfolgung.    



          c|spine besteht aus reinem, medizinischem PEEK Material, hergestellt unter strikter Einhaltung medizinischer Qualitätsrichtlinien. Dieses temperaturbeständige, organische Polymer zeichnet sich durch bewährte Verwachsungs-, Sterilisations- und Biokompabilitätseigenschaften aus, ist röntgendurchlässig und ohne Artefaktbildung.  

      ​

Instrumentenset

​Die c|spine Produktlinie umfasst zudem ein vollständiges Instrumenten- und Probeimplantatset, made in Germany. Größenmarkierungen und ein Tiefenanschlag unterstützen die vereinfachte, schnelle Implantationstechnik dieser einzigartigen Produktlinie. So wird c|spine nicht nur für den Patienten, sondern auch den behandelnden Chirurgen zur idealen Lösung im Bereich interspinaler Implantation, ohne Kompromisse.   

      ​

mehr

  •   
  •  

© Copyright 2019 Ackermann Medical GmbH & Co. KG. All rights reserved.